Inspirierende Angebote, die Sie beruflich und privat freier und wirksamer machen | → Newsletter abonnieren | → Mail | → Weiterbildung VETO-Prinzip | → respektlos! Blog |

FAMILYLAB SEMINARLEITERKURS 13 (8 Tage für Fachpersonen aus Führung, Erziehung, Beratung und Therapie)

Für Fachpersonen in sozialen Berufen, Lehrerinnen und Lehrer, Führungspersonen

FAMILYLAB SEMINARLEITERKURS 13 (8 Tage für Fachpersonen aus Führung, Erziehung, Beratung und Therapie)

Info

Wollen Sie mithelfen, dass die Beziehungen von Menschen untereinander noch besser werden? familylab.ch sucht Fachleute* mit mindestens 5 Jahren Berufserfahrung, die sich für Eltern und Fachpersonen in der Schweiz engagieren wollen.

Wir bieten Ihnen ein intensives, achttägiges Training, in welchem sie sich in die Werte Gleichwürdigkeit, Integrität, persönliche Verantwortung und Authentizität vertiefen können. Im Seminar geht es unter anderem um das eigene Wachstum des fachlichen Selbstvertrauens und des Selbstwertgefühls. Gleichzeitig beeinflusst die Weiterbildung die persönliche fachliche Entwicklung sowie die Beziehungen zu Menschen im Allgemeinen.

Nach den acht Tagen erhalten sie einen zertifizierten Abschluss durch familylab.ch. Zusätzlich zum Grundtraining gibt es die Möglichkeit, jedes Jahr an der familylab Fachtagung oder an einer oder mehreren familylab Dialoggruppen und Themengruppen teilzunehmen. Damit kann die Qualität und Vielfalt unserer Arbeit erweitert werden.

Als zertifizierte familylab Seminarleiter*in ist man berechtigt, im Namen von familylab Seminare/Vorträge für Eltern und Fachpersonen anzubieten.
Im familylab Seminarleiterkurs geht es zentral um die Inhalte. Es werden keine Fertigkeiten zum Seminare leiten vermittelt. Dies ist eine Voraussetzung welche die Teilnehmer*innen mitbringen oder sich anderweitig aneignen.

In Zürich: 2 x 4 Tage im Frühling 2023 (13.-16.04 und 08.-11.06.2023)

» Infos und Anmeldung/direkter Link
» Anmeldung und Kontakt: C. Märki, Leitung familylab.ch, Lindenhofrain 6, 8708 Männedorf, 078 788 38 79

» Zur Übersicht Führungstraining
» Zur Seminarübersicht



Feedback einer Seminarleiterin:

“Mich hat das Buch von Jesper Juul über die Pubertät buchstäblich elektrisiert! Denn genau darum geht es: Menschen in ihrem eigenen Entwicklungsprozess zu begleiten, ohne ihnen ein für immer gültiges Rezept vermitteln zu wollen. Gleichzeitig geht es für mich darum, Eltern und Kinder mit ihren Grundbedürfnissen zu respektieren. Weiter fasziniert mich die Möglichkeit, in einem “Labor” mitzuarbeiten, in welchem sich alle in einen Lernprozess begeben. Dabei sehe ich die Rolle der SeminarleiterInnnen darin, den Prozess anzuleiten, nicht aber, für Probleme und Konflikte pfannenfertige Lösungen bereit zu halten. Ausserdem finde ich die Möglichkeit sehr attraktiv, einerseits selbständig arbeiten zu können, andererseits durch Supervision, Coaching und den aktiven Austausch mit Kollegen Teil einer Struktur zu sein.”

Info
Ort: CH-8008 Zürich, Kirchgemeindehaus Neumünster
Beginn: 13. April 2023
Ende: 11. Juni 2023
Dauer: 2 x 4 Tage
Typ: Weiterbildung
Form: Präsenzveranstaltung
Fokus: Führungstraining
Für: Fachpersonen in sozialen Berufen, Lehrerinnen und Lehrer, Führungspersonen
Leitung: Caroline Märki, Urs Eisenbart & Tanja Mathys
Preis: CHF 3'300.-
Kursnummer: 220331