Inspirierende Angebote, die Sie beruflich und privat freier und wirksamer machen | → News abonnieren | → ZRM® | → Weiterbildung VETO-Prinzip® | → respektlos! Blog

SELBSTWERTORIENTIERT FÜHREN – RESILIENZ IM ALLTAG STÄRKEN (2 Tage für (Pflege- und Adoptiv-) Eltern, Lehr- & Fachpersonen)

Ein Seminar für (Pflege-)Eltern und Fachpersonen

SELBSTWERTORIENTIERT FÜHREN – RESILIENZ IM ALLTAG STÄRKEN (2 Tage für (Pflege- und Adoptiv-) Eltern, Lehr- & Fachpersonen)

Info

Sich und andere Selbstwertorientiert führen und erziehen – Resilienz im Alltag stärken
Entlang den Werten von Jesper Juul und dem Veto-Prinzip von Maike Plath lernen Eltern und Fachpersonen, wie sie den eigenen Selbstwert und denjenigen ihrer Kinder und Bezugspersonen stärken können. In Verbindung zwischen Alltagssituationen und Theorieaspekten klären Sie Haltungen und Verhaltensoptionen und erhalten eine Menge Ideen für die tägliche Führungs- und Erziehungspraxis.

In Wil: Freitag/Samstag, 13. und 14. September 2024, 9-17 Uhr

» Zur Ausschreibung
» Anmeldung an Andrea Sempach, tipiti

» Zurück zur Seminarübersicht

 

Info
Ort: CH-9500 Wil, Tipiti
Beginn: 13. September 2024
Ende: 14. September 2024
Dauer: 2 Tage
Typ: Seminar
Form: Präsenzveranstaltung
Fokus: Führungstraining
Für: (Pflege- und Adoptiv-) Eltern, Lehr- & Fachpersonen
Leitung: Urs Eisenbart
Preis: CHF 600.-
Kursnummer: 240913