Umgang mit Heterogenität

Es gibt nichts Ungerechteres
als die gleiche Behandlung von Ungleichen.

Paul F. Brandwein

 

Der Umgang mit Heterogenität ist und bleibt der Dauerbrenner in der Schulentwicklung. Das Thema hat verschiedene Namen, es geht jedoch immer um die gleichen Fragestellungen.

Im Bereich Unterrichtsentwicklung unterstütze ich Sie in folgenden Themenbereichen:

 

Erweiterte Beurteilung mit Portfolios und Kompetenzenraster

Stärkenorientierte Unterrichtsdifferenzierung

Begabungsförderung

Selbstgesteuerter Unterricht / Lerncoaching

Kooperatives Lernen

Methodenvielfalt für Lehrpersonen und SchülerInnen

 

Dazu arbeite ich eng mit Schulentwicklungspersonen und erfahrenen und in der Praxis stehenden Lehrkräften zusammen.

 

Für ein Weiterkommen auf der Schulebene ist es unumgänglich, die Fragestellung der Verschiedenheit auch auf Teamebene zu bearbeiten:

 

Werden das Potenzial und die Stärken der Teammitglieder optimal genutzt?

Wie gehen wir um im Spannungsfeld Kooperation und Konkurrenz?

Wieviel persönliche Autonomie soll jeder bewahren und wo ordnen wir uns ein?

Bild Heterogenität